Biblisches Improvisieren

Vor dem nächsten regulären Artikel will ich hier noch ein Festtagswort einschieben. Ich wünsche allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2020! Da ich 2019 eine Grundsatz-Predigt zur Bibel gehalten habe, möchte ich die hier auch teilen:

Ich spreche darin über einen wichtigen Wert der Vineyard Basel: „Wir nehmen die Bibel immer ernst, aber nicht immer wörtlich.“ Und als Wachstumsprozess formuliert bedeutet das für uns: „Wir wollen biblischer werden und in unserer Improvisationsfähigkeit wachsen.“

Herzliche Empfehlung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.